Kursidentifikation:

ATP-G 11/17

Für diese Veranstaltung kann Bildungsurlaub nach dem Berliner Bildungsurlaubsgesetz (BiUrlG) beantragt werden.

Zielgruppe:

ZERCUR Geriatrie Fachweiterbildung Therapeuten, ZERCUR Geriatrie Fachweiterbildung Pflege, Pflegepersonal, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Logopäden, Sprachtherapeuten, Linguisten

Termin:

29.11.2017 - 30.11.2017

Zeit:

Tag 1
09.00 - 17.00 Uhr
Tag 2
09.00 - 16.00 Uhr

Referent/In:

Nikolaus Gerdelmann
(Pflegeaufbauinstruktor Bobath BIKA®)

Kursgebühr:

209,00 €

TN-Zahl:

max. 20

FB-Punkte:

16-10

Downloads:

Aktivierend-therapeutische Pflege


in der Geriatrie (ATP-G)

Aktivierend-therapeutische Pflege in der Geriatrie will Menschen mit Rehabilitationsbedarf oder allgemein mit Unterstützungs- und Pflegebedarf das Wiedererlangen und Erhalten von Alltagskompetenzen ermöglichen.

Es geht nicht nur um die bekannte „Hilfe zur Selbsthilfe“, sondern um ein Trainieren der Aktivitäten des täglichen Lebens.

Ziel der „Aktivierend-therapeutischen Pflege in der Geriatrie“ ist es, die individuell optimal erreichbare Mobilität, Selbstständigkeit und Teilhabe in der Form, wie diese vor der aktuellen Verschlechterung bestanden haben, wieder zu erreichen. Dies beinhaltet, den Menschen mit seiner Einschränkung die Möglichkeiten seines Handelns selbst erfahren zu lassen und ihn dahingehend zu motivieren, dass er mit pflegerischer Unterstützung Aktivitäten wieder erlernen und einüben kann.

Inhalte

  • Geschichte/Entwicklung der Geriatrie
  • Vorstellung des Leistungskatalogs der ATP-G durch den Bundesverband Geriatrie
  • Kennzeichen eines geriatrischen Patienten
  • Aspekte bei der Entwicklung von ATP-G
  • Begriffsbestimmungen, Definitionen und Vorstellung des Gesamtkatalogs der ATP-G incl. Bedarfsgruppen und der Pflege- und Handlungsschwerpunkte sowie des strukturierten Ablaufs jeder Pflegemaßnahme
  • Welche Probleme/Ressourcen hat der Patient?
  • Wie gestalte ich eine gute Beziehungsarbeit mit den Patienten?
  • Praktisches Erarbeiten einzelner Sequenzen der aktivierend-therapeutischen Pflege
  • Bearbeitung von Fallbeispielen

 

Wir sind autorisierter Bildungspartner für die ZERCUR Geriatrie - Fachweiterbildung Pflege. Sie können diese Fortbildung für die Fachweiterbildung beim Bundesverband Geriatrie e.V anrechnen lassen. Weitere Informationen finden sie unter: http://www.egzb.de/akademie/aktuelles/zercur-fachweiterbildung-pflege/ oder http://www.bv-geriatrie.de.

 

 



zurück zur Übersicht