Kursidentifikation:

KinAK 11/17

Für diese Veranstaltung kann Bildungsurlaub nach dem Berliner Bildungsurlaubsgesetz (BiUrlG) beantragt werden.

Zielgruppe:

Pflegepersonal, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten

Termin:

08.11.2017 - 10.11.2017

Zeit:

09.00 - 16.00 Uhr

Referent/In:

Susanne Keßler
(GuK
Lehrerin für Pflege
Train. für Kinästhetik
Basale Stimulation
Feldenkrais)

Kursgebühr:

229,00 €

TN-Zahl:

max. 14

FB-Punkte:

24/12

Downloads:

Kinästhetik in der Pflege


Aufbaukurs

Auf der Grundlage der im Grundkurs erworbenen und in der Praxis geübten Fähigkeiten bauen wir die Erweiterung des Wissens und Könnens zur menschlichen Bewegung aus.

Die Inhalte werden an die Fähigkeiten der Teilnehmer angepasst.

Das Ziel ist, die Bewegung mit einem Übungspartner und später mit Patienten so gestalten zu lernen, dass diese in der Qualität einer tänzerisch leichten Interaktion nahe kommt. Dann ist die Anpassung von Bewegungsangeboten, die personen- und situationsbezogen sind, gelungen.

Die fördernde Qualität von Bewegung in der Pflege wird für die Teilnehmer noch deutlicher erfahrbar.

Kursinhalte

  • Vertiefung der im Grundkurs erlernten Konzepte der Kinästhetik
  • Erweiterung der Bewegungs- und Handlungsfähigkeit
  • Erkennen und Nutzen von Bewegungsressourcen
  • Systematische Erarbeitung von Lösungen bei Mobilitätsproblemen


Teilnahmevoraussetzung

Abgeschlossener Grundkurs Kinästhetik in der Pflege.

Hinweis
Bitte bringen Sie eine Decke, bequeme Kleidung und warme Socken mit.

 

In der Zeit vom 13.03. - 15.03.2017 bieten wir einen Grundkurs zur Kinästhetik in der Pflege an.

 

Sparen Sie 20,00 Euro!

Buchen Sie die Fortbildungen „Kinästhetik in der Pflege - Grund- und Aufbaukurs“ bis zum 30.01.2017 zusammen und Sie zahlen für den „Kinästhetik in der Pflege - Aufbaukurs" statt 229,00 € nur 209,00 €!



zurück zur Übersicht