Kursidentifikation:

KinGK 03/17

Für diese Veranstaltung kann Bildungsurlaub nach dem Berliner Bildungsurlaubsgesetz (BiUrlG) beantragt werden.

Zielgruppe:

Pflegepersonal, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, ZERCUR Geriatrie Fachweiterbildung Pflege

Termin:

13.03.2017 - 15.03.2017

Zeit:

09.00 - 16.00 Uhr

Referent/In:

Susanne Keßler
(GuK
Lehrerin für Pflege
Train. für Kinästhetik
Basale Stimulation
Feldenkrais)

Kursgebühr:

229,00 €

TN-Zahl:

max. 14

FB-Punkte:

24/12

Downloads:

Kinästhetik in der Pflege


Grundkurs

Kann Pflege mit weniger Anstrengung und Anspannung möglich sein?

Ja, mit Kinästhetik in der Pflege. Die Verfeinerung der Bewegungswahrnehmung, erweiterte Bewegungsfähigkeit und mehr Verständnis menschlicher Funktionen sind zentrale Themen dieses Kurses.

Grundlagen wurden dazu aus der Feldenkraismethode, Verhaltenskybernetik und dem modernen Tanz von Dr. Frank Hatch und Dr. Lenny Maietta (USA) abgeleitet. Durch Anpassung von Pflegenden und Pädagogen an ihre Aufgaben und Bedürfnisse entstand eine Möglichkeit zur pflegerischen Mobilisation, die schmerzfrei und gesundheitsfördernd ist.

Kursinhalte

  • Grundlegende Konzepte der Kinästhetik
  • Erweiterung der persönlichen Bewegungs- und Handlungsfähigkeit in der Pflege
  • Gestaltung einzelner Transfers und Verlagerungen
  • Vermeiden von Hebe- und Tragesituationen

Hinweis
Bitte bringen Sie eine Decke, bequeme Kleidung und warme Socken mit.

 

In der Zeit vom 08.11. - 10.11.2017 bieten wir einen Aufbaukurs zur Kinästhetik in der Pflege an.

 

Sparen Sie 20,00 Euro!
Buchen Sie die Fortbildungen „Kinästhetik in der Pflege - Grund- und Aufbaukurs“ bis zum 31.01.2017  zusammen und Sie zahlen für den „Kinästhetik in der Pflege - Aufbaukurs" statt 229,00 € nur 209,00 €!

 

Wir sind autorisierter Bildungspartner für die ZERCUR Geriatrie - Fachweiterbildung Pflege. Sie können diese Fortbildung für die Fachweiterbildung beim Bundesverband Geriatrie e.V anrechnen lassen. Weitere Informationen finden sie unter: http://www.egzb.de/akademie/aktuelles/fachweiterbildung-geriatrie/ oder http://www.bv-geriatrie.de.



zurück zur Übersicht