Kursidentifikation:

Kult 05/17

Für diese Veranstaltung kann Bildungsurlaub nach dem Berliner Bildungsurlaubsgesetz (BiUrlG) beantragt werden.

Zielgruppe:

Pflegepersonal, ZERCUR Geriatrie Fachweiterbildung Pflege

Termin:

16.05.2017

Zeit:

09.00 - 16.30 Uhr

Referent/In:

Elizabeth Schmidt-Pabst
(Bachelor of Sience in Nursing
Fachkraft für Palliative Care
Koordinatorin Ambulanter Lazarus Hospizdienst)

Kursgebühr:

99,00 €

TN-Zahl:

max. 20

FB-Punkte:

8

Downloads:

Kultursensible Pflege


„Pflegebedürftigkeit fern der Heimat“

Pflegebedürftig fern der Heimat zu sein, bringt zahlreiche Herausforderungen mit sich. Viele Menschen mit Migrationshintergrund haben auf Grund der schwierigen politischen und sozioökonomischen Situation - oftmals um Krieg, Verfolgung und Diskriminierung hinter sich zu lassen - ihr Herkunftsland verlassen und sind nach Deutschland gekommen.

Im Zuge des demografischen Wandels wird es zunehmend auch eine steigende Anzahl von alternden Menschen mit Migrationshintergrund geben, die krank und pflegebedürftig sind und schließlich sterben werden. Sie bedürfen einer Pflege, die kultur- und biografiesensibel auf ihre Bedürfnisse eingeht.


Gerade die zunehmende Individualisierung der Gesellschaft kann zur Folge haben, dass vor allem Migranten, die in ihren Heimatländern im Einklang mit ihren jeweiligen kulturellen Vorstellungen von ihren Familien im Alter gepflegt worden wären, in Deutschland einem einsamen Lebensabend entgegensehen.
Dementsprechend benötigt das Thema „Krank oder Älterwerden in der Fremde“ eine besondere Aufmerksamkeit und Perspektive, um diese Menschen und ihre Angehörigen bei schwerer Krankheit aufzufangen.


In diesem Workshop soll vermittelt werden
• interkulturelle Kompetenz im Umgang mit Patienten aus unterschiedlichen Kulturkreisen und Religionen
• Akzeptanz und Wertschätzung inkl. Umgang mit Sprachbarrieren
• Chancen, Probleme und praktische Lösungsansätze in einer multikulturellen Patientenzusammensetzung

 

 

Wir sind autorisierter Bildungspartner für die ZERCUR Geriatrie - Fachweiterbildung Pflege. Sie können diese Fortbildung für die Fachweiterbildung beim Bundesverbande Geriatrie e.V anrechnen lassen. Weitere Informationen finden sie unter: http://www.egzb.de/akademie/aktuelles/fachweiterbildung-geriatrie/ oder http://www.bv-geriatrie.de.



zurück zur Übersicht