Kursidentifikation:

PNFG 11/17

Für diese Veranstaltung kann Bildungsurlaub nach dem Berliner Bildungsurlaubsgesetz (BiUrlG) beantragt werden.

Zielgruppe:

Physiotherapeuten

Termin:

22.11.2017 - 26.11.2017
08.01.2018 - 12.01.2018

Zeit:

09.00 - 18.00 Uhr

Referent/In:

Benedikt Bömer
(Physiotherapeut
Bobath-Instruktor
PNF-Instruktor
Berlin)

Kursgebühr:

799,00 €

TN-Zahl:

max. 16

FB-Punkte:

100

Downloads:

PNF - Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation


Grundkurs für Physiotherapeuten

Die Physiotherapie nach PNF dient der Bahnung von Bewegungen über die funktionelle Einheit von Nerv und Muskel. Die Bahnung lasst sich über exterozeptive und propriozeptive Reize stimulieren.

Ziel der PNF-Behandlungsmethode ist die Koordinierung physiologischer Bewegungsabläufe, der Abbau pathologischer Bewegungsmuster, die Normalisierung des Muskeltonus, der Muskelkräftigung und der Muskelelastizität.

Das übergreifende Lernziel ist es, den Kursteilnehmer in die Lage zu versetzen, die erworbenen Kenntnisse unter Nutzung der natürlichen vorhandenen Bahnungs- und Hemmungsmechanismen des Nervensystems und unter Berücksichtigung der sensomotorischen Ausfälle auf die Behandlung der Patienten mit der PNF-Methode zu übertragen. Dabei sollen die Bewegungsmuster ökonomisiert oder weitestgehend zur Norm zurückgeführt werden.

Kursinhalte

  • Einführung in das PNF-Konzept
  • Philosophie, Grundprinzipien, Techniken
  • Vitale Funktionen
  • Mattenarbeit
  • Gangschule
  • ADL’s
  • Befund und Dokumentation
  • Patientendemonstration durch die Kursleitung
  • Patientenbehandlung durch die Kursteilnehmer


Voraussetzung

Abgeschlossene Ausbildung als Physiotherapeut und mind, 1-jährige Berufserfahrung.


Hinweis

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung mit.

In dieser Fortbildung werden die theoretischen Kenntnisse in der praktischen Arbeit mit Patienten umgesetzt.

In der Zeit vom 08.08.2017 - 12.08.2017 bieten wir einen Aufbaukurs für PNF - Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation an.



zurück zur Übersicht