Kursidentifikation:

Haut 11/17

Für diese Veranstaltung kann Bildungsurlaub nach dem Berliner Bildungsurlaubsgesetz (BiUrlG) beantragt werden.

Zielgruppe:

Pflegepersonal, ZERCUR Geriatrie Fachweiterbildung Pflege

Termin:

10.11.2017

Zeit:

09.00 - 16.30 Uhr

Referent/In:

Eugenia Dr. med. Makrantonaki
(Fachärztin für Dermatologie und Venerologie)
Referenten des geriatrischen Teams

Kursgebühr:

99,00 €

TN-Zahl:

max. 20

FB-Punkte:

8

Downloads:

Die Haut im Alter


Diagnostik, Therapie und Pflege der Haut

Die Haut, das größte Organ des menschlichen Körpers mit einem Körpergewichtsanteil von 12-16%, verändert sich physiologischerweise mit zunehmendem Alter.

Dabei zeigt sich eine bedeutende Herabsetzung wichtiger Hautfunktionen, die die Entstehung alterungsassoziierter Hauterkrankungen begünstigen. Insbesondere infektiöse Erkrankungen wie Erysipel, Candida und Zoster, Durchblutungs- und Wundheilungsstörungen, Tumorerkrankungen rücken gerade im hohen Alter in den Vordergrund. Diese Prozesse stellen eine Herausforderung sowohl für das medizinische als auch für das pflegerische Personal dar.

In diesem Kurs werden die Merkmale der alternden Haut und assoziierte Erkrankungen präsentiert und therapeutische und pflegerische Maßnahmen vorgestellt. Die gewonnenen Erkenntnisse können dazu beitragen die Lebensqualität älterer Patienten zu verbessern.

Inhalte

  • Altersveränderungen und -erkrankungen der Haut
  • Differenzialdiagnose (inkl. entzündliche Hauterkrankungen, Durchblutungsstörungen, Dekubitalulzera, Tumorerkrankungen)
  • Juckreiz
  • Nichtmedikamentöse Therapie
  • Versorgung von chronischen Hauterkrankungen
  • Pflege und Kosmetik
  • Arbeit mit Fallbeispielen

 

Hinweis

Gern können eigene interessante Fälle und Erfahrungen vorgestellt und mit den Referenten und Teilnehmern diskutiert werden.

 

Wir sind autorisierter Bildungspartner für die ZERCUR Geriatrie - Fachweiterbildung Pflege. Sie können diese Fortbildung für die Fachweiterbildung beim Bundesverband Geriatrie e.V anrechnen lassen. Weitere Informationen finden sie unter: http://www.egzb.de/akademie/aktuelles/fachweiterbildung-geriatrie/ oder http://www.bv-geriatrie.de.

 

 



zurück zur Übersicht