Kursidentifikation:

Gebär 06/18

Für diese Veranstaltung kann Bildungsurlaub nach dem Berliner Bildungsurlaubsgesetz (BiUrlG) beantragt werden.

Zielgruppe:

Ärzte, Ergotherapeuten, NEUE Fortbildung 2018, Pflegepersonal, Physiotherapeuten, Sozialarbeiter, Logopäden, Sprachtherapeuten, Linguisten

Termin:

13.06.2018 - 14.06.2018

Zeit:

09:00 - 16:00 Uhr

Referent/In:

Mathias Schäfer
(Gebärdensprachdozent
Gesellschafter Yomma Berlin)

Kursgebühr:

189,00 €

TN-Zahl:

max. 12

FB-Punkte:

16

Downloads:

Gebärdensprache - Neu in 2018


Bei dem Kurs handelt es sich um einen 2-tägigen Intensivkurs in Deutscher Gebärdensprache für medizinisches, therapeutisches und pflegerisches Personal.

Die Kursteilnehmer lernen zunä chst die Grundlagen der Deutschen Gebärdensprache und starten mit wichtigen Fachbegriffen aus dem medizinisch-therapeutischen Bereich.
Gebräuchliche Fragen und andere Phrasen werden eingeübt. Insofern stellt dieser Kurs einen wichtigen Beitrag zu einer grundlegenden Kommunikation zwischen gehörlosen Patienten und dem Fachpersonal dar.

Der Kurs ist für Anfänger konzipiert und erfordert keine Vorkenntnisse der Deutschen Gebärdensprache.

Inhalte

  • Einführung in die Deutsche Gebärdensprache
  • Kennenlernen des Fingeralphabets
  • Kennenlernen erster Gebärden für die Kommunikation mit Patienten
  • Hintergrundwissen zur Kultur gehörloser Menschen
  • Sensibilisierung für einen adäquaten Umgang mit gehörlosen Patienten

Vitae Mathias Schäfer

Gebärdensprachdozent und Schauspieler. Mathias Schäfer ist von Geburt an taub und Vater dreier Kinder. Nach dem Abitur in Essen studierte er an der Universität Potsdam BWL und war Schüler von Gebärdensprachdozenten der ersten Generation wie Gunter Trube (vormals Puttrich-Reignard), Thomas Zander und Raoul Figura. 2002 gründete Mathias Schäfer mit Peter Schick die erste reine Gebärdensprachschule in Deutschland „Visual Hands“. In dieser Zeit gab er erstmalig Deutschunterricht für hörgeschädigte Menschen. Es folgten Buchvorlesungen in Deutscher Gebärdensprache.



zurück zur Übersicht