Ansprechpartner

Hr.-Dr.-Gernot-Lämmler

Dr. Gernot Lämmler

Ltg. Neuropsychologie

Evangelisches Geriatriezentrum Berlin gGmbH

Reinickendorfer Str. 61

13347 Berlin

Tel   (030) 4594-1975

Fax  (030) 4594-1938

Mail  gernot.laemmler(at)egzb.de

Neuropsychologie

Neuropsychologen behandeln die psychischen Folgen hirnorganischer Erkrankungen wie Schlaganfall oder Demenz, die gerade im Alter häufig sind. Psychische Folgen zeigen sich in

  • Störungen der geistigen Leistungsfähigkeit, etwa der Aufmerksamkeit und des Gedächtnisses,
  • Störungen des Verhaltens, z.B. Antriebslosigkeit
  • Störungen des Befindens, z.B. depressiver Verstimmung oder Angst

Die Grundlage jeder erfolgreichen Behandlung ist eine genaue Diagnostik! Unsere Neuropsychologen setzen zu diesem Zweck bewährte Testverfahren ein. Eine erste Orientierung liefern Kurztests, die bei Bedarf durch differenziertere Verfahren ergänzt werden.

Sind Hirnleistungsstörungen akut aufgetreten, z.B. nach einem Schlaganfall, ist das Therapieziel eine möglichst weitgehende Wiederherstellung der betroffenen Funktionen. Hier setzen wir computergestützte Programme ein, die auch ohne Vorkenntnisse gut bedienbar sind. Sind die Hirnleistungsstörungen Ausdruck einer fortschreitenden Erkrankung wie der Alzheimer-Krankheit, geht es darum, die noch intakten Funktionen, z.B. Erinnerungen an früher, möglichst lange zu erhalten. Die Therapie erfolgt dann spielerisch und immer orientiert an der Biografie der Patienten.

Das Erleben von Krankheit und Behinderung kann Depressionen und Angststörungen auslösen. Bei Bedarf bieten unsere Neuropsychologen während des Krankenhausaufenthalts eine psychotherapeutische Begleitung an, um die Anpassung an die veränderte Lebenssituation zu erleichtern. Auch Entspannungstechniken werden vermittelt.

Angehörige erfahren, wie sie „ihren“ Patienten nach der Entlassung am besten unterstützen können. Viele Patienten und Angehörigen profitieren von der Teilnahme an Selbsthilfegruppen. Unsere Neuropsychologen arbeiten deshalb eng mit Selbsthilfevereinen zusammen. Unser leitender Neuropsychologe, Dr. Gernot Lämmler, ist seit Jahren Vorstandsmitglied der Alzheimer Angehörigen-Initiative e.V., Frau Dr. Elisabeth Stechl ist Mitglied des Ethik-Ausschusses der Deutschen Alzheimer-Gesellschaft.

Themen, die uns beschäftigen:

Demenz und Hüftfraktur / Demenzgerechte Reha (erschienen im Mabuse-Verlag)

Die psychische Verfassung nach dem Schlaganfall (erschienen im Expertenrat der Berliner Schlaganfall Allianz)

 

Ratgeber, die Sie interessieren könnten:

Ratgeber Neuropsychologie

Demenz – mit dem Vergessen leben

Menschen mit Demenz nach Hüftfraktur mobilisieren

Ratgeber zur Fahreignung bei neurologischen Erkrankungen

Ratgeber Depression