Ansprechpartner

Datenschutzerklärung

Das Evangelischen Geriatriezentrum Berlin nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Als evangelische Einrichtung unterliegen wir den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes der Evangelischen Kirche Deutschland (DSG – EKD) und des Rundfunkstaatsvertrages (RStV).
Wir haben vielfältige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer.Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Site) fallen nicht darunter.Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.

Personalisierte Dienste

Zur Zeit bieten wir keinen personalisierten Dienst an, für den Sie sich registrieren müssen.

Speicherung der Verbindungszugriffe

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Sie müssen sich nicht auf unserer Homepage registrieren, jedoch speichert unser Webserver standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. IP-Adressen speichern wir über einen Zeitraum von 31Tagen. Diese pseudonymen Daten werden für die Optimierung unseres Internet-Angebotes, aus Gründen der Datensicherheit, und für anonymisierte Zugriffsstatistiken gespeichert und ausgewertet.

Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. im Rahmen einer Kursanmeldung oder einer Informationsanfrage.
Es findet keine personenbezogene Verwertung statt, jedoch bleibt die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze uns vorbehalten.


Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte

Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten der Verbindungszugriffe an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.


Einsatz von Cookies

Auf unseren Webseiten verwenden wir in der Regel keine Cookies. Nur in Ausnahmefällen werden sog. Session-Cookies eingesetzt, die Daten zur technischen Sitzungssteuerung im Speicher Ihres Browsers ablegen. Diese Daten sind nicht personenbezogen und werden spätestens mit dem Schließen Ihres Browsers gelöscht. (Bitte prüfen, ob das wirklich so stimmt!)

Sollten wir ausnahmsweise in einem Cookie auch personenbezogene Daten speichern müssen, werden wir vorab Ihre ausdrückliche Einwilligung einholen.

Eine Nutzung unseres Angebotes ist ohne Cookies möglich.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Deren Betreiber sind ausschließlich selbst für die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen verantwortlich.
 
Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten des Evangelischen Geriatriezentrum Berlin unter: datenschutz(at)egzb.de

Die rasante Entwicklung des Internet und insbesondere der rechlichen Vorschriften hierzu machen von Zeit zu Zeit Anpassungen in unserer Privacy Policy erforderlich. Sie werden an dieser Stelle über die Neuerungen informiert.

Berlin, den 28. Juli 2011